FANDOM


Dexter-1476x466

Dexters Labor ist eine US-amerikanische Zeichentrick-Fernsehserie aus den Jahren 1996–2003, die von Genndy Tartakovsky erschaffen und von Cartoon Network produziert wurde.

Handlung Bearbeiten

Dexter ist ein kleiner junge, aber dafür ein Genie. Aber in seiner Familie nimmt ihn keiner ernst, am wenigsten seine Schwester DeeDee. Sie ärgert, sabotiert und nervt ihn, wo sie nur kann und zu jeder Tageszeit.

Das ganz ist saukomisch. Leider sind die Hälfte der Gags, in der deutschen Version nicht vorhanden. Und auch die Synchronstimmen sind nicht gerade die besten, da im originalen die Familie von Dex einen genialen Akzent hat und Dexter Uhr geniale Wortspiele mit den Wörtern please und dump macht.

Charaktere Bearbeiten

  • Dexter-thumb
    Dexter ist ein sehr intelligenter Junge im Alter von etwa acht bis zehn Jahren. Dexter hat rotes Haar, eine Brille, trägt stets einen Laborkittel sowie „Zipper Boots“ – schwarze Stiefel mit Reißverschluss und hat im englischen Original einen "funny accent" (komischen Akzent). Von seinem riesigen Geheimlabor, das innen größer ist als das Haus, in dem es sich befindet, dürfen seine Eltern keinesfalls etwas erfahren. Er ist im Gegensatz zu seiner Schwester Dee Dee sehr klein geraten und interessiert sich für Technik jeder Art sowie für Science-Fiction.
  • Deedee-thumb
    Dee Dee ist Dexters große Schwester, die besonders durch ungeschicktes Umherspringen und Nervtöten auffällt. Sie ist sehr einfältig und stört ihren kleinen Bruder durch ihre Neugierde bei seinen Experimenten. Sie hat blonde Haare und trägt ein rosafarbenes Ballettoutfit.
  • Mom-thumb
    Mum (Mama) ist eine Hausfrau. Sie kauft ein, kocht für die Familie und putzt gerne. Sie hat wie Dexter rote Haare. Ihr Markenzeichen sind ihre gelben Haushaltshandschuhe. Sie ist Stolz auf ihr Heim und hat keine Ahnung, dass ihr Sohn darin ein heimliches Labor betreibt. Ihre elterlichen Forderungen kommen Dexters Arbeit häufig in die Quere.
  • Dad-thumb
    Dad (Papa) ist ein Angestellter in einer Fabrik. Er schätzt es, wenn man sich in seiner Gegenwart „männlich“ benimmt. Er ist ein sorgloser Mensch und hat keinen blassen Schimmer davon, dass sein Sohn geheime Forschungen betreibt. Dexter tut alles, damit es auch so bleibt.
  • Mandark-thumb
    Mandark ist Dexters Gegenspieler und heißt in Wirklichkeit „Susan“, weil ihm seine Hippie-Eltern einen ungeschlechtlichen Namen geben wollten. Den Namen „Mandark“ hat er sich selbst gegeben. Er hat schwarze, glatte Haare, die er sich selbst mit einer (zum Teil) kaputten Schale schneidet, wodurch er ein M über einem Auge in der Frisur trägt. Zudem trägt er eine halbrunde Brille. Mandarks Ziel ist zum einen die Vernichtung Dexters sowie seines Labors, zum anderen die Weltherrschaft. Heimlich schwärmt er für Dee Dee, die aber offensichtlich nichts von ihm wissen will. Auch Mandark hat eine Schwester, die so klein ist wie Dexter.

Synchronisation Bearbeiten

Rolle Englischer Sprecher Deutsche Sprecher
Dexter Christine Cavanaugh

Candi Milo

Michael Pan
Dee Dee Tom Kenny

Allison Moore

Kathryn Cressida

Bea Tober
Ma Dexter Kath Soucie
Pa Dexter Jeff Bennett
Mandark Eddie Deezen Uwe Büschken